Das A-Team und die Blogschnitzeljagd

Heute möchte ich ausnahmsweise nicht über das A-Team bloggen. Vor einiger Zeit bin ich über die Blogitzeljagd
gestolpert. Dabei handelt es sich um eine kleine Schnitzeljagd im Internet, bei der man auch nette Preise gewinnen kann.  Da ich nicht abgeneigt bin, auch einige Links zu spenden, habe ich mich entschlossen dort mitzumachen.

Erfahren habe ich von diesem Blog. Da ich das Thema doch recht interessant und neu für mich war, habe ich mich also auf die Suche gemacht, und folgende Schnitzel gefunden:

Hitflip

MyVideo

Erento

Verwandt.de

Hitmeister

Netmoms.de

Ich danke allen Lesern und wünsche viel Spass beim stöbern.

Advertisements
Published in: on April 21, 2009 at 10:25 am  Schreibe einen Kommentar  

George Peppard

George Peppard war ein us-amerikanischer Schauspieler. Er wurde am 1. Oktober 1928 in Detroit gebohren und dort aufgewachen. Nachdem er die Army verlassen hat, versuchte er sich im Schauspielgeschäft und besuchte eine Schule in New York. Internationalen Durchbruch erlangte er mit dem Film „Frühstück bei Tiffany“ 1961. Anschließend folgten noch einige weitere Filme (z. B. Der blaue Max, Jedes Kartenhaus zerbricht) mit ihm. 1981 übernahm er die Rolle des Colonel John „Hannibal“ Smith. Peppard war bekannt dafür, dass er ein sehr schwieriger Schauspieler war und alles nach seiner Nase tanzen sollte. Daher bleiben ihm zahlreiche Rollen verwehrt. 1992 wurde bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert, den er aber besiegen konnte. Am 8. Mai 1994 verstarb Peppard an den Folgen einer Lungenentzündung. George Peppard hinterließ aus fünf Ehen drei Kinder.

Hinter den Kulissen des A-Teams gab es häufiger Ärger mit Peppard. So warf er Mr.T: vor, kein richtiger Schauspieler zu sein.  Dieser Streit endete damit, dass beide nurnoch über Zwischenpersonen mit einander kommunizierten. Peppard war auch der Ansicht, dass eine Frau nichtsbei a-Team verloren zusuchen habe. Auch hier gab es zahlreiche Auseinandersetzungen mit den beiden Damen.

Published in: on April 21, 2009 at 10:13 am  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

B.A. Baracus

BA Baracus ist der starke Mann der Truppe. Seine Talente kommen besonders in den häufigen Schlägereien und Basteleien zum Vorschein. Für gewöhnlich reicht ein Schlag um direkt zu Boden zu gehen. Darüber hinaus ist er ein ausgezeichneter Handwerker. Er kann alles basteln: Vom Leichtflugzeug bis zur Waffe ist alles dabei.
Das Markenzeichen von BA ist sein Irokesenschnitt und sein Gold, welches er hegt und pflegt. Das einzige Laster ist seine Flugangst, die dem Team häufiger im Wege steht. Aber wo ein Wille und Mittel ist (Novocain) ist auch ein Weg B A ins Flugzeug zu bekommen.
eine Besonderheit der Serie ist auch die Beziehung von BA und Murdock, da BA äußerst ungerne mit Murdock zusammen arbeitet.

Published in: on April 20, 2009 at 6:35 am  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

Lt. Templeton Peck

Templeton Peck, auch Face oder Faceman gerufen, ist der smarte Ladykiller des Teams. In so gut wie jeder Folge liegen ihm die Frauen zu Füßen.

Zusätzlich ist Face das Mitglied mit dem besten Gespür für Geld und dem größten Dran zu Ruhm und Reichtum. So lässt er keine Möglichkeit offen Geld zu machen und steigt somit auch in zahlreiche dubiose Geschäfte ein. Nicht selten entpuppen sich diese Geschäfte als Fehlinvestition, was jedoch an nicht berücksichtigten Parametern liegt, die Face nicht beeinflussen kann.

Face ist für das Team unersätzlich, da er so gut wie alles Besorgen kann.Dabei kommt ihm seine smarte Art und seine guten Fingerfertigkeiten als Trickbetrüger zu Gute. So schafft er es immer wieder die unmöglichsten Dinge zu besorgen. Sei es eine Saatmaschine im Urwald, ein Flugzeug im Feindesland oder einfache Baupläne. Raffinierte Verkleidungen und ein professionelles Auftreten sind dabei seine Markenzeichen.

Templeton Peck wird von Dirk Benedikt verkörpert.

Published in: on April 15, 2009 at 4:23 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

Dirk Benedict

Dirk Benedikt, geboren als Dirk Niewoehner am 1. März 1945, ist ein US-amerikanischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler.  Seine Rolle als  Lt. Templeton „The Faceman“ Peck in der A-Team TV-Serie und die Rolle des Leutnant Starbuck in der ursprünglichen Battlestar Galactica Film- und TV-Serie machten ihn zu einem der bekanntesten Darsteller.

Dirk begann sich in seiner Collage Zeit für die Schauspielerei zu interessieren. Nach der Graduierung begann Benedikt eine zweijährige Ausbildung bei John Fernald, Leiter der Royal Academy of Dramatic Art in London. Anschließend folgen mehrere Theaterauftritte, unter anderem am Braodway. Kurze Zeit später nahm er an seinem ersten Film „Georgia, Georgia“ teil. 1978 bekam er die Rolle des Leutnant Starbuck in der Film-und TV-Serie Battlestar Galactica. Fünf Jahre später wurde er Teil der TV Serie „Das A-Team“ und spielte Lt. Templeton Peck von 1982 bis 1987.

Im Jahr 1986 heiratete er Toni Hudson, eine Schauspielerin, mit dem er hat zwei Söhne, Georg und Roland hat. Seit 1995 sind sie jeodch wieder geschieden.In denfrühen 90er Jahren erkrankte an Krebs, den er nun jedoch besiegen konnte.

Published in: on April 14, 2009 at 2:06 pm  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,